Kundalini Yoga Atmung

Pranayama und Meditation

Unser Atem- Die Verbindung von Körper und Geist

DEHNEN☆ATMEN☆ENTSPANNEN


Lerne deinen Atem zu lenken, dein vegetatives Nervensystem zu beruhigen, dich zu entspannen, dich selbst zu fühlen, im HIER und JETZT zu sein! Gar nicht so einfach in der heutigen Welt, denn wir werden gelenkt von Zeitdruck, Stress und Multitasking. Das entspricht aber nicht unserer Natur! Lass mich dich entführen in die Welt der Atemschule. 

Wann sollte ich Atemunterricht nehmen, bzw. was führt zu falscher Atmung?

-falsche Körperhaltung (Brustkorb dehnende Atmung)

-falsche Atmung (Brustatmung- anstatt Bauchatmung)

-Phobien (Spinnen, Prüfungsangst ect.)

-Stress (Abschalten lernen mit der Atmung)

-Schlafprobleme (Atme dich in den Schlaf)

- bevorstehende Geburt (Schmerzen weg atmen)

- richtig Atmen beim Joggen

-Asthma und Anfälle, beruhigend     Atmen

-Atmen beim Yoga (die Kraft des Atems für die Asanas)

-Parkinson: durch beruhigende Atmung den Körper kontrollieren 

-Beckenbodentraining: nach der Geburt mit der Atmung kräftigen

Gruppenkurse momentan auf Anfrage!